21.02.02 14:34 Uhr
 181
 

Schriftsteller Peter Handke ist von Slobodan Milosevic beeindruckt

Der österreichische Schriftsteller Peter Handke ist von den Worten Milosevics beeindruckt. Handke, der sich viele Jahre mit den Konflikten in Jugoslawien beschäftigt hat, wörtlich: 'Ich bin beeindruckt von seiner Rede, seine Worte waren wundervoll!'

Für ihn habe Milosevic vor Gericht faszinierend dargestellt, was damals wirklich in Jugoslawien geschah. Der Westen stellte das serbische Volk als aggressive Nationalisten dar, was aber laut Handke gar nicht zutrifft.

Weiters sind für ihn die Serben das am wenigsten nationalistische Volk am Balkan. Er betonte auch, dass Jugoslawien durch den Westen zerbrochen ist. Seiner Meinung nach müssten alle die Serben und Milosevic unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schriftsteller, Schrift
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?