21.02.02 13:45 Uhr
 150
 

Mit Bier zwischen den Beinen gefahren - von der Polizei gestoppt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde eine 35-jährige Autofahrerin in Wenden bei Braunschweig von der Polizei bei einer Kontrolle gestoppt.

Als die Polizeibeamten die Frau überprüfen wollten, sahen sie, dass die Frau eine offene Flasche Bier zwischen den Beinen hatte. Die Polizisten führte anschliessend einen Alkoholtest durch.

Die Beamten stellten 1,54 Promille bei der Frau fest. Ihr Führerschein wurde gleich eingezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Bier
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kenianer angeblich mit Waffengewalt zu Vertragsauflösung genötigt
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Faktencheck: US-Präsident Donald Trump hat in seiner Amtszeit 133 mal gelogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?