21.02.02 13:00 Uhr
 3.605
 

Lachende Mörder: Mann mußte auf Schienen stehen bis der Zug kam

In Shadwell / England stehen derzeit drei Männer vor Gericht, die einen 29-jährigen Mann auf dem Gewissen haben.
Laut ersten Aussagen kam es zwischen den drei Tätern und dem Mann zu einem Streit, als dieser sie nach einer Zigarette gefragt hatte.

Einer der Täter fing daraufhin an mit dem Mann zu kämpfen. Beide fielen auf die Gleise des Bahnhofs in Shadwell.
Die Komplizen halfen ihrem Freund wieder auf den Bahnsteig, den 29-Jährigen hinderten sie daran.

Sie bewarfen ihn mit Milchflaschen und warteten seelenruhig bis der Zug kam.
Dieser überrollte und tötete den 29-Jährigen.
Das Urteil steht derzeit noch aus- man rechnet aber mit sehr hohen Strafen für die Täter.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mörder, Zug, Lachen, Schiene, Lache
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?