21.02.02 12:27 Uhr
 316
 

Monatelange Ermittlungen: Gendarmeriekommandant missbrauchte Tochter

Seit 5 Jahren soll ein Gendarmerieposten-Kommandant aus Mödling seine Tochter (15) missbraucht haben. [SN berichtete]
Seit einem Krankenhausaufenthalt der Tochter im Herbst wird gegen den Postenkommandanten ermittelt.

Mit 12 Jahren fasste das Mädchen Mut über die Mißhandlungen mit einem Freund ihres Vaters (ebenfalls Gendarm) zu sprechen. Statt zu helfen, missbrauchte dieser sie auch regelmäßig nach ihrem Hilferuf.

Das Mädchen war schon öfter im Krankenhaus, nachdem ihr Vater sie geschlagen hatte. Es wurden auch immer Ermittlungen wegen Kindesmisshandlung aufgenommen, die nach kurzer Zeit eingestellt wurden.


WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tochter, Monat, Ermittlung
Quelle: noe.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?