21.02.02 11:46 Uhr
 34
 

Menschliche Form von BSE: Erneut Todesopfer

Eine neue Version der Creutzfeld- Jakob-Krankheit hat ein Todesopfer gefordert:
Eine Frau (35) starb gestern in Hongkong.
Die Frau lebte elf Jahre in Grossbritannien, in der Zeit, in der BSE die höchsten Zahlen erreichte.

Insgesamt wurden in Grossbritannien seit 1996 103 Menschen Opfer der Creutzfeld- Jakob-Krankheit. Ebenso haben Frankreich und Irland Tote zu beklagen.


Bisher galt der Verzehr von Nahrungsmitteln mit infiziertem Rinderhirn oder -rückenmark als Auslöser der Hirnkrankheit. Mittlerweile werden andere Möglichkeiten auch als plausibel angesehen - z.B. über das Blut.


WebReporter: Lord Of Darkness
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Todesopfer, Form
Quelle: www.gesundheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?