21.02.02 11:29 Uhr
 119
 

Steiermark: Schwerer Ski-Sturz von 8-jähriger Schülerin

In der Steiermark (Kreischberg) ist gestern eine 8-jährige Schülerin beim Skifahren schwer gestürzt.

Sie ist in der Abfahrtshocke geradeaus in einen Elekdranten gefahren. Dieser war zum Glück mit einer L-Matte überzogen. Jedoch krachte sie mit dem Kopf gegen eine Holzmarkierungsstange.

Sie trug zwar einen Helm, jedoch musste sie mit einen Hubschrauber ins LKH Leoben gebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vipwp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Sturz, Ski, Steiermark
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Kurz vor der Vereidigung erhält Donald Trump seine persönlichen Atom-Codes
Sonntagsfrage: AfD überholt in Brandenburg die Regierungspartei SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?