21.02.02 11:20 Uhr
 1
 

Erneut Aktienrückkauf von AstraZeneca

Das britische Pharma-Unternehmen AstraZeneca Plc. kaufte am 20. Februar 121.450 eigene Aktien zur Löschung. Das Unternehmen zahlte 3.446 Pence je Anteilschein.

Bereits am 19. Februar tätigte das Unternehmen den Rückkauf von 150.000 eigenen Aktien. Der Kaufpreis belief sich auf 3.442,00 Pence je Aktie.

Die Aktien stiegen in London um 0,78 Prozent und notieren aktuell bei 3.487,00 Pence.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Astra
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?