21.02.02 11:18 Uhr
 119
 

"Dracula - The Game of Love" - Premiere in Ohio

Die erste Premiere eines Dracula-Musicals in den USA im Jahre 2002 wird in Ohio stattfinden.
Richard Oberacher und Librettist Michael Lazar bringen ihr Werk 'Dracula - The Game of Love' im Februar in Cincinnati zur Aufführung.

Vom 21. Februar 2002 bis 3. März 2002 wird 'Dracula - The Game of Love' im angesehenen College Conservatory of Music von Cincinnati zu sehen sein.
Inszeniert wird die Show von Aubrey Berg, Inhaberin des Lehrstuhls für 'Musical Theatre'.

Insgesamt 36 Akteure werden die Show zum Leben erwecken, die sich auf das emotionale und sexuelle Erwachen von Mina Murray konzentriert, des Grafen Objekt der Begierde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Game, Premier, Premiere, Ohio, Dracula
Quelle: www.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?