21.02.02 10:29 Uhr
 2
 

vizrt meldet Zahlen für 2001

Die britische vizrt hat die Kosten im vergangenen Jahr durch Restrukturierungen um 47 Prozent senken können. Dennoch stieg der Netto-Verlust von 34,8 Mio. Dollar auf 36,6 Mio. Dollar.

Der Konzernumsatz für das Geschäftsjahr 2001 belief sich auf 17,0 Mio. Dollar und verringerte sich damit um 9 Prozent verglichen mit 18,75 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum.

Im Jahr 2002 will vizrt weiter in neue regionale Märkte wie China, Osteuropa und Südamerika vorstossen. Darüber hinaus wird das Unternehmen sich darauf konzentrieren, seine Präsenz in den USA zu stärken.