21.02.02 09:49 Uhr
 302
 

Eishockey: Deutschland verliert 0:5 gegen die USA

Die Deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat gegen den Favoriten USA bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City eine 0:5 Schlappe hinnehmen müssen.

Im ersten Drittel hielten die Deutschen noch gut mit und lagen am Ende des 1. Drittels nur 0:1 zurück. Im 2. Drittel brachen dann alle Dämme und es ging mit 0:4 an die USA. Im 3. Drittel rappelten sich die Deutschen nochmals auf, trotzdem gab es nur ein 0:0.

Laut Sport1.de benachteiligte der Schiedsrichter allerdings die Deutschen. Die Deutschen spielten einen großen Teil des Spiels in Unterzahl, wobei der Schiedsrichter 'merkwürdige - Zeitstrafen gegen die Deutschen verhängt' hat.


WebReporter: ChrischMue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Deutschland, Deutsch, Eishockey
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?