21.02.02 08:46 Uhr
 25
 

Italien gegen EU-Eingreiftruppe

Antonio Martino, der italienische Verteidigungsminister, sagte in der englischen Ausgabe der 'Daily Telegraph' vom Donnerstag, dass die geplante Eingreiftruppe der EU noch nicht haltbar wäre.

Zum einen würde diese Eingreiftruppe bei zuwenigen Einsätzen benötigt, zum anderen wären Kommando- und Kontrollstrukturen der EU noch nicht ausgereift genug, so Martino.

Die EU plant, eine 60.000 Mann umfassende Eingreiftruppe ab dem nächsten Jahr aufzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LE0PARD
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Italien
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab
Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab
Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?