21.02.02 08:27 Uhr
 14
 

Merkel: Jagoda und Riester sollen zurücktreten

CDU-Vorsitzende Angela Merkel sagte in der Donnerstags-Ausgabe der Zeitung 'Die Welt', dass es falsch wäre, 'wenn Herr Jagoda geht und Herr Riester im Amt' bliebe.

Jagoda sollte man nicht zum einzigen Sündenbock machen, so Merkel.

Wie SSN bereits berichtete, wäre Bundesanstalt-Chefs Bernhard Jagoda zu einem Rücktritt bereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LE0PARD
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Riester-Rente
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen
USA: Mauer aus Rockern soll Donald Trump bei Amtseinführung schützen
Kein NPD-Verbot: Bundestagspräsident Norbert Lammert hält Urteil für richtig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Anhalter zwingt Autofahrerin mit Messer dazu, Tabletten zu schlucken
Vergewaltigungsserie in Indien geklärt: Mann gesteht hunderte Taten
Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?