21.02.02 08:16 Uhr
 35
 

Gerücht: General Electric denkt an Verkauf von Fernsehkanal NBC

Wie die Tageszeitung Die Welt in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, denkt der Mischkonzern General Electric daran, seinen Fernsehkanal NBC zu verkaufen.

Zuvor hätte ein Bundesgericht eine Jahrzehnte alte Regel außer Kraft gesetzt habe, wonach die Besitzverhältnisse an TV-Sendern und TV-Netzen limitiert seien. So solle der Mischkonzern erwägen, seinen Fernsehkanal NBC zu verkaufen. Als Interessent gelte die Mediengruppe AOL Time Warner, die zwar jede Form von Medien besitzte, nicht jedoch ein TV-Netzwerk.

Früher sei es einer Firma nicht gestattet, in einem gleichen Markt sowohl eine TV-Station als auch ein Kabelnetz zu besitzen. Fraglich sei nun allerdings, ob die Behörde für die Fernmeldeaufsicht (FTC) gegen das Urteil des Gerichts Berufung einlegen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Gerücht, General, NBC
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?