21.02.02 08:11 Uhr
 6.260
 

Missbrauch: 12-Jährige hatte Sex mit 17-Jährigem

Mit einem äußerst schwierig zu bewertendem Fall vom Missbrauch war das Passauer Gericht befasst. Verantworten musste sich ein 17-Jähriger weil er Sex mit einer 12-Jährigen hatte. Das als 'bildschön' beschriebene Opfer machte freiwillig mit.

Zunächst log der Angeklagte, das Mädchen habe ihn über das Alter getäuscht, was er später widerrief. Zunächst verzichteten beide auf Schutz beim Sex. Er habe nicht daran gedacht, sie meinte, es könne laut eines Jugendmagazins beim ersten Mal nichts passieren.

Es kam zu einem zweiten Geschlechtsakt im Verlauf der einen Monat dauernden Beziehung. Auch wenn in der Quelle unklar bleibt, wer Anzeige erstattet hatte, verurteilte das Gericht den 17-jährigen zu zwei Wochenenden Freizeitarrest.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Missbrauch
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?