21.02.02 07:41 Uhr
 75
 

Keine chinesischen Atomwaffen an Iran, dafür chinesische Raketen an US-Firmen

Auf seine zweitägigen China-Reise will US-Präsident Bush dem chinesischen Präsidenten Jiang Zemin ein Abkommen vorschlagen, dass China keine Atomwaffen an Iran oder auch Pakistan liefert, wie das Weiße Haus berichtet.

Dafür dürfte dann China Träger-Raketen an US-Firmen verkaufen, um Satelliten in den Weltraum zu schießen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LE0PARD
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, China, Iran, Rakete, Atomwaffe
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump geht auf eigene Partei los
Toronto untersagt Schulklassenfahrten in die USA
Massenproteste in Russland gegen das korrupte System



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasanbieter wirbt mit Hitler und Slogan "... den Gaspreisen den totalen Krieg"
RT Deutsch kündigt Interview mit Angela Merkel an: Doch es ist nur ihr Double
Donald Trump geht auf eigene Partei los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?