21.02.02 07:32 Uhr
 55
 

Flensburg:Wer viele Punkte auf einmal einnimmt, wird härter bestraft

Verkehrssünder, die kurz hintereinander eine Reihe von Verstößen tätigten, konnten bisher noch auf Gnade hoffen. Bisher wurden nicht alle Punkte angerechnet. In diesen Fällen wurden statt 18 Punkte 14 Punkte angerechnet und statt 14 Punkte 9 etc.

Jetzt wird das nicht mehr so einfach sein. Jetzt wird man nur noch auf 13 bzw. 17 Punkte gesetzt.

Das hat zur Folge, dass man keinen einzigen Punkt mehr machen darf. Sonst muss man seine Fahrerlaubnis sofort abgeben.


WebReporter: TheRealJavaEngel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Punkt, Flensburg
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?