21.02.02 07:25 Uhr
 789
 

Spiegel: Unkenntnis über das Judentum in Deutschland

Auf der Bildungsmesse in Köln hat Paul Spiegel Lehrer wie auch Schüler angemahnt, daß sie eine 'schreckliche Unkenntnis' über das Judentum besitzen.

Die meisten Kenntnisse der Lehrer beruhen auf die Zeit von 1933 bis 1945 - dann hört es aber auch schon auf.

Spiegel meinte auch, dass gerade junge Menschen von der Verantwortung der Verbrechen der Nazis entlastet werden müssten.


WebReporter: TheRealJavaEngel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Spiegel, Judentum
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Bundespräsident fordert: "Ich erwarte von allen Parteien Gesprächsbereitschaft"
Thanksgiving: Donald Trump quartiert begnadigte Truthähne in Luxushotel ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?