20.02.02 23:41 Uhr
 149
 

Langsamer Webseiten-Aufbau macht User agressiv

Das Ergebnis einer Studie vom Meinungsforschungsinstitut Mori besagt, dass 'Surfen im Internet agressiv macht'. Ein Hauptgrund dafür wäre ein zu langsamer Aufbau der Webseiten.

Viele der Befragten gaben an, vor Wut irgendwelche Hardware-Komponenten grob zu behandeln. Am beliebtesten sind hier die Eingabegeräte 'Maus und Tastatur'. Aber auch Personen, die zufällig in der Nähe sind, bekommen die Wut zu spüren.

Neben dem langsamen Webseiten-Aufbau nerven die User auch Hilfe-Buttons, die nicht helfen, und lästige Dateneingabeaufforderungen, um die Seiten betreten zu dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: User, Webseite, Aufbau
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook
Google kürte die besten Android-Apps



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?