20.02.02 23:41 Uhr
 149
 

Langsamer Webseiten-Aufbau macht User agressiv

Das Ergebnis einer Studie vom Meinungsforschungsinstitut Mori besagt, dass 'Surfen im Internet agressiv macht'. Ein Hauptgrund dafür wäre ein zu langsamer Aufbau der Webseiten.

Viele der Befragten gaben an, vor Wut irgendwelche Hardware-Komponenten grob zu behandeln. Am beliebtesten sind hier die Eingabegeräte 'Maus und Tastatur'. Aber auch Personen, die zufällig in der Nähe sind, bekommen die Wut zu spüren.

Neben dem langsamen Webseiten-Aufbau nerven die User auch Hilfe-Buttons, die nicht helfen, und lästige Dateneingabeaufforderungen, um die Seiten betreten zu dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: User, Webseite, Aufbau
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

6 spektakuläre Buden: Das DKB Tor des Monats Juni
Mallorca: Massenschlägerei zwischen Neonazis und Hooligans
Frau muss in USA Swimmingpool verlassen: "Könnte kleine Teenie-Jungs erregen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?