20.02.02 22:56 Uhr
 21
 

Flughafen Miami: Iraner mit Waffe festgenommen

Erneuter Zwischenfall im US-amerikanischen Luftverkehr: In der Bauchtasche eines iranisches Fluggasts wurde beim Durchlaufen des Metalldetektors eine Handfeuerwaffe entdeckt.

Der Flug begann auf der Karibikinsel Saint Martin und sollte in Washington enden. Der Iraner rechtfertigte sich damit, dass er die Pistole lediglich zum Selbstschutz bei sich getragen habe.

Es wird derzeit gegen ihn ermittelt. Noch nicht geklärt ist, wie er die Waffe an Bord schmuggeln konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flughafen, Waffe, Miami
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht