20.02.02 22:55 Uhr
 68
 

Verdacht des Kindesmissbrauchs in Mödling

In Wiener Neustadt ist ein Fall von sexuellen Missbrauch bekannt geworden. Die 15-jährige Tochter eines Polizeibeamten belastet in einer Aussage Ihren Vater schwer.

Das Mädchen tätigte die Aussage nach einem Selbstmordversuch. Der Kollege des Vaters soll ebenfalls an den Übergriffen beteiligt gewesen sein.

Beide Männer wurden vom Dienst suspendiert und in Untersuchungshaft genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dolm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verdacht, Kindesmissbrauch
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Krematorium entsorgte heimlich Leichen
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
Italien: Ausländerfeindliche Aktion? Palmen vor Mailänder Dom angezündet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Krematorium entsorgte heimlich Leichen
Donald Trump erfindet Terroranschlag in Schweden
Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?