20.02.02 22:12 Uhr
 849
 

Legaler "Download" von Filmen im Internet

Ein neuer Service von Filmfirmen macht´s möglich: Der legale 'Download' von Filmtiteln im Internet.
Wenn auch momentan nur während einer kurzen Testphase.

Geplant sei, für etwa $2 bis $6 pro Titel, Filme im Streaming-on-demand Verfahren erhalten zu können. Wobei kein direkter Download möglich ist - aus urheberrechtlichen Gründen.

Außerdem wird das Material entsprechend geschützt, ein Kopierschutz sei ebenfalls vorgesehen.
Filmfirmen wollen so der Piraterie im Internet entgegentreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jeanpierre2929
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Download
Quelle: chicagotribune.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?