20.02.02 22:22 Uhr
 56
 

Radioaktiv belastet - Soldaten sollen sich nach Gebrauch waschen

Kanadische Soldaten werden vom Verteigungsministerium angehalten, sich nach dem Einsatz von Raketenwerfern die Hände zu waschen, da der Farbanstrich der Waffe offenbar radioaktive Energie aufweist.

Angaben der Politiker zu Folge wurde das Problem erst nach der Verfrachtung von 30 Stück der Panzerabwehr-Waffen bekannt.

Ein kanadischer Hauptmann ist der Ansicht, dass die Farbe aufgrund ihrer geringen Radioaktivität wahrscheinlich kein Gesundheitsrisiko darstellt, solang sie nicht konsumiert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Soldat, Radio, aktiv, Gebrauch
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?