20.02.02 21:49 Uhr
 4
 

Heutiger Castor-Transport - bisher störungsfrei

Der heute Morgen nach Sellafield gestartete Castor-Transport soll ohne Zwischenfälle die französische Grenze passiert haben.

Von Frankreich aus sollen die Atombehälter auf einen Frachter verladen und nach England zur Wiederaufbereitung gebracht werden.

Die Polizei berichtete nur über eine Mahnwache von friedlich protestirenden Atomkraftgegnern.


ANZEIGE  
WebReporter: benja
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Transport, Castor
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?