20.02.02 21:04 Uhr
 56
 

12 Millionen Schweizer Franken für neuen Supercomputer

1,3 Billionen Operationen pro Sekunde soll der neue Rechner der ETH Zürich schaffen. Das Rechenzentrum investierte dafür 12 Millionen Franken.

Die neuen Anwendungsgebiete des Rechners werden chemische Forschung, Life Sciences und Materialwissenschaften sein.

Die große Rechenleistung ist der neuen Power4-Mikroprozessorgeneration zu verdanken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyDepp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Million, Schweiz, Franke
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?