20.02.02 21:03 Uhr
 4
 

Merrill Lynch belässt Rating für Overture bei Strong Buy

Obwohl Google, eine der weltweit bekanntesten Suchmaschinen, heute ein ähnliches Produkt vorgestellt hat wie der Konkurrent Overture, haben die Analysten von Merrill Lynch ihr Rating für Overture beibehalten.

Merrill Lynch hat demnach das Rating bei Strong Buy belassen, gestand jedoch ein, dass der Konkurrenzdruck zu geringeren Margen führen könnte. Die Experten betonten dabei, dass Overture wesentlich größer ist als Google und daher mehr finanzielle Möglichkeit hat.

Die Aktie von Overture verliert 10,3 Prozent auf 26,05 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lynch
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilsdruff: Bei 13.900 Einwohner nur 10 Asylbewerber - Dennoch 36 Prozent für AfD
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?