20.02.02 19:58 Uhr
 79
 

AOL nach Downgrade unter Druck

Die Papiere des Medienunternehmens AOL Time Warner geraten im Handelsverlauf unter Druck, nachdem die Analysten bei Lehman Brothers den Titel herabgestuft haben.

Das Rating wurde demzufolge von Buy auf Marketperform gesenkt. Ebenfalls negativ wirkte sich die Einschätzung der Experten aus, wonach die Gewinnaussichten für den Internet-Geschäftszweig von AOL gesenkt werden müssen.

Die Aktie verliert aktuell 9,3 Prozent auf 23,14 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Druck, Downgrade
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?