20.02.02 19:14 Uhr
 1.198
 

Google bringt Overture unter Druck

Google, eine der weltweit bekanntesten Suchmaschinen, hat heute ein ähnliches Produkt vorgestellt, wie der Konkurrent Overture, der mit seinem 'Pay for Performance' Modell berühmt wurde. Dabei zahlen die Kunden nur dann, wenn ein User wirklich auf ihre Werbung geklickt hat. Der Preis richtet sich dabei danach, wie weit oben den Kunde in der Suchergebnisseite stehen möchte.

Da Google bekannter ist als Overture und die Suchtechnologie von vielen Internetusern als die beste überhaupt beschrieben wird, kam die Aktie von Overture unter Druck, da Insider davon ausgehen, dass Google langfristig einige Kunden von Overture abwerben wird.

Momentan verliert die Aktie 15 Prozent auf 24 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Druck
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?