20.02.02 18:58 Uhr
 33
 

Tanklaster mit 33000 Liter Benzin umgekippt

Bei einem Unfall auf der B9 in Speyer ist heute morgen um kurz nach 5 Uhr ein mit 33000 Litern Benzin und Diesel beladener Tanklastzug umgekippt. Ein weiterer beim Unfall beteiligter PKW ging in Flammen auf. Die genaue Unfallursache ist noch ungeklärt.

Als kurz nach dem Unfall die ersten Feuerwehr-Kräfte vor Ort ankamen mussten sie den kaum 10 Meter vom Laster brennenden PKW löschen um ein größeres Unglück zu verhindern. Durch den Einsatz und die Bergungsarbeiten war die B9 bis zum Abend gesperrt.

Bei dem Unfall wurden beide beteiligten Fahrzeughalter schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Eine unbekannte Menge Kraftstoff konnte in das Erdreich gelangen, das ausgebaggert und entsorgt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dominik
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Benzin, Liter, Tanklaster
Quelle: www.rheinpfalz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?