20.02.02 18:08 Uhr
 119
 

Gerichtsverfahren gegen Napster geht weiter

Der Prozess gegen die Online-Musiktauschbörse Napster wird nach 30 Tagen Pause wieder fortgesetzt.

Die 5 großen Musiklabels, die gegen Napster klagen, konnten bis jetzt keine außergerichtliche Einigung mit den Führern der Tauschbörse erzielen.

Trotz alldem ist Napster-Chef Hilbers optimistisch; er sagte, es werde zu einer Einigung zwischen den beiden Fronten kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yojo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gericht
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?