20.02.02 17:42 Uhr
 110
 

Ein Herz für Tiere: Frösche bekommen eigene Rampen

Im britischen Shaldon werden in naher Zukunft an Straßenrändern kleine Rampen für Frösche errichtet. Dies soll den Fröschen helfen, nicht an den meist zu hohen Bürgersteigen zu scheitern.

Bisher waren die Frösche immer orientierungslos, sobald sie dort ankamen; so die Tierschützerin Nora Hook, die in den vergangenen 21 Tagen Hunderten von Frösche über die Straße half.

Doch es wird sehr wahrscheinlich noch schärfere Maßnahmen zur Erhaltung der Frösche geben: Mit dem Vorschlag, gewisse Straßen in der Paarungszeit zu sperren, erhielt Frau Hook ebenfalls eine Zusage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Herz, Frosch
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?