20.02.02 17:42 Uhr
 110
 

Ein Herz für Tiere: Frösche bekommen eigene Rampen

Im britischen Shaldon werden in naher Zukunft an Straßenrändern kleine Rampen für Frösche errichtet. Dies soll den Fröschen helfen, nicht an den meist zu hohen Bürgersteigen zu scheitern.

Bisher waren die Frösche immer orientierungslos, sobald sie dort ankamen; so die Tierschützerin Nora Hook, die in den vergangenen 21 Tagen Hunderten von Frösche über die Straße half.

Doch es wird sehr wahrscheinlich noch schärfere Maßnahmen zur Erhaltung der Frösche geben: Mit dem Vorschlag, gewisse Straßen in der Paarungszeit zu sperren, erhielt Frau Hook ebenfalls eine Zusage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Herz, Frosch
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?