20.02.02 15:37 Uhr
 787
 

Vater erstach seine Tochter - Er erwischte sie mit einem Mann im Bett

Ein Muslim tötete seine Tochter mit 19 Stichen. Er erwischte sie im Bett mit einem jungen Mann und rastete daraufhin aus. Das Mädchen hatte ihr Zimmer noch extra abgeschlossen, um mit ihrem Freund alleine zu sein.

Ihr Vater hatte jedoch einen Zweitschlüssel, davon wusste seine Tochter aber nichts. Als ihr Vater abends heimkam, öffnete er die Zimmertür und rastete aus. Der junge Mann sprang daraufhin aus dem Fenster, um sich zu retten, was ihm auch gelang.

Mohammed packte seine Tochter und stach dann mehrmals auf sie ein. Er bekannte sich des Mordes für nicht schuldig, da er provoziert wurde. Mohammad wurde jetzt zu lebenslanger Haft verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Vater, Tochter, Bett
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?