20.02.02 14:40 Uhr
 44
 

342 Tote bei Zugunglück in Ägypten

Wie bereits bei SSN berichtet, sind mehrere hundert Menschen bei einem Zugunglück in Ägypten ums Leben gekommen.

Wie jetzt bestätigt wurde, sind bisher 342 tote Menschen aus dem Zugwrack geborgen worden. Vermutlich hatte ein Gaszylinder in einem der Wagen das Großfeuer ausgelöst.

Dazu Ahmed al-Sherif, Direktor der ägyptischen Eisenbahn: 'Es war das schlimmste Zugunglück, das bisher in Ägypten geschehen ist.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ägypten, Zugunglück
Quelle: www.usatoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy