20.02.02 14:29 Uhr
 2
 

USA Networks kauft weitere Expedia-Aktien

Das Online-Reisebüro Expedia Inc. meldete am Mittwoch, dass es Stammaktien im Wert von 47 Mio. Dollar an die USA Networks Inc. verkaufen wird und die Erlöse zur Schuldentilgung beim kürzlich erworbenen Ausflugs-Anbieter Classic Custom Vacations verwenden wird.

Im Rahmen der Transaktion wird der TV-Netzwerk-Betreiber, der bereits an Expedia beteiligt ist, 936.815 Aktien des Unternehmens zu jeweils 50,17 Dollar erwerben.

Nach dem Kauf besitzt USA Networks 35,5 Millionen Expedia-Aktien, was einem Anteil von 64,6 Prozent entspricht. Weiterhin hält man jedoch 94,9 Prozent der Stimmrechte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Aktie, Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?