20.02.02 13:49 Uhr
 25
 

Kia Magentis im Test - starke Leistung für wenig Geld

Auto Reise Creative hat sich dem Kia Magentis mit dem 136 PS starken 2 Liter Motor angenommen und ihn einem Test unterzogen. Das Ergebnis fällt überwiegend positiv aus. Das Fahrzeug beschleunigt in 10,6 Sekunden auf Tempo 100.

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 206 km/h. Trotzdem wirkt der Motor recht durchzugsschwach. Kritikpunkte sind das dünne Lenkrad und eine Kante, die bei umgeklappter Rückbank im Kofferraum entsteht. Positiv ist das Raumangebot und die Verarbeitung.

Für knapp 20.000 Euro erhält man eine umfangreich ausgestattete Limousine mit 3 Jahren Garantie. Die Ausstattung umfasst unter anderem Leichtmetallräder, Alarmanlage und elektrisch verstellbare Außenspiegel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Geld, Test, Leistung, Magen, Kia
Quelle: www.creative.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?