20.02.02 12:58 Uhr
 791
 

Es gibt immer weniger Familien in Deutschland

Wie das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln untersucht hat, leben in deutschen Haushalten immer weniger Familien. Im vorletzten Jahr war nur noch in jedem vierten Haushalt ein Paar mit Kind wohnhaft.

Damit haben sich die Familien in den Neunzigern rückläufig entwickelt, denn damals lebte noch in jedem dritten Haushalt ein Paar mit mindestens einem Kind.

Dagegen ist der Anteil der Singlehaushalte in den letzten 10 Jahren um 2,5 % angestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Familie
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?