20.02.02 12:58 Uhr
 791
 

Es gibt immer weniger Familien in Deutschland

Wie das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln untersucht hat, leben in deutschen Haushalten immer weniger Familien. Im vorletzten Jahr war nur noch in jedem vierten Haushalt ein Paar mit Kind wohnhaft.

Damit haben sich die Familien in den Neunzigern rückläufig entwickelt, denn damals lebte noch in jedem dritten Haushalt ein Paar mit mindestens einem Kind.

Dagegen ist der Anteil der Singlehaushalte in den letzten 10 Jahren um 2,5 % angestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Familie
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein