20.02.02 12:00 Uhr
 157
 

Nordkorea beschimpft Präsident Bush als 'die Verkörperung des Bösen'

Während des Staatsbesuches in Südkorea durch den US-amerikanischen Präsidenten George W. Bush kommen nun erstmals kritische und beleidigende Stimme gegenüber der Politik und Persönlichkeit Bushs aus Nordkorea auf.

Die Reaktionen richten sich gegen die von Bush gehaltene 'State of Union'-Rede des vergangenen Monats, bei der er Nordkorea als einen Teil der 'Achse des Bösen' bezeichnete. Diese Vorwürfe wurden nun erstmals in einem Radiokommentar kritisch kommentiert.

Der nordkoreanische Radio Kommentator, Kim Hosam, beschuldigte den US-Präsidenten selbst als die 'Verkörperung des Bösen'. Desweiteren sei Bush in politischer Hinsicht ignorant und schlichtweg ein Schurke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, George W. Bush, Nordkorea, Verkörperung
Quelle: news.bbc.co.uk


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?