20.02.02 11:53 Uhr
 20
 

Diebe vergaßen in gestohlenem Auto 6.000 Euro

Alicante: Dumm gelaufen für zwei Autodiebe, kann man da nur sagen. Wie die Polizei berichtet, konnte gestern ein zuvor gestohlenes Fahrzeug unbeschädigt sichergestellt werden, im Inneren machte man einen kuriosen Fund.

Die Autodiebe hatten das gestohlene Fahrzeug benutzt, um im Zentrum Alicantes einer Fußgängerin, die gerade aus einer Bank kam, die Handtasche mit 6.000 Euro zu entreißen.

Auf der Flucht vor der Polizei ließen die Beiden das Fahrzeug in einer Seitenstrasse stehen und flüchteten zu Fuß weiter. In ihrer Hektik vergaßen sie jedoch ihre Beute im Auto. Die Fahndung nach den Dieben läuft.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Auto
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen
Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?