20.02.02 11:07 Uhr
 2.857
 

Domain "kimvestor.de" bei ebay zu ersteigern: Keiner hat Interesse

Kim Schmitz, in Internet-Kreisen auch 'Kimble' genannt, scheint seine Firma, die 'Kimvestor AG', langsam aber sicher ins Nichts verschwinden zu lassen. Zur Zeit kann man bei ebay die Domain 'kimvestor.de' für 1.500 Euro Mindestgebot ersteigern.

Bis zum 22. Februar läuft diese Auktion, doch es scheint so, als würde sich keiner dafür interessieren, denn bis jetzt hat noch keiner geboten. Auch wenn die Domain von Sedo einen Wert von 2.000 Euro hat, sie ist unattraktiv und unseriös.

Schmitz wurde in Bangkok von der Polizei aufgegriffen, nach Deutschland überführt und wartet nun auf seinen Prozess.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Versteigerung, Interesse, Domain
Quelle: www.intern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?