20.02.02 09:35 Uhr
 9
 

Tochter von Analytik Jena erhält Großauftrag aus Russland

Die AJZ Engineering GmbH, eine Tochter des Medizintechnik-Unternehmens Analytik Jena AG, erhielt einen Großauftrag in Russland. Dieser hat ein Volumen von über 28,0 Mio. Euro.

Der Auftrag umfasst die Planung, Modernisierung und Neuausrüstung des Klinischen Zentrums für Neurochirurgie der Russischen Akademie der medizinischen Wissenschaften in Moskau. Das Strahlentherapie- und Chirurgiezentrum wird dabei mit modernen Navigationssystemen für die Tumordiagnostik ausgerüstet.

Die Aktien von Analytik Jena stiegen bisher um 0,73 Prozent und notieren aktuell bei 13,85 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Tochter, Jena, Großauftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Tschechien: Hacker installieren Kinderpornos aus Computer des Präsidenten
Israel: Ultraorthodoxe wegen sexuellem Missbrauch an Minderjährigen festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?