20.02.02 09:35 Uhr
 9
 

Tochter von Analytik Jena erhält Großauftrag aus Russland

Die AJZ Engineering GmbH, eine Tochter des Medizintechnik-Unternehmens Analytik Jena AG, erhielt einen Großauftrag in Russland. Dieser hat ein Volumen von über 28,0 Mio. Euro.

Der Auftrag umfasst die Planung, Modernisierung und Neuausrüstung des Klinischen Zentrums für Neurochirurgie der Russischen Akademie der medizinischen Wissenschaften in Moskau. Das Strahlentherapie- und Chirurgiezentrum wird dabei mit modernen Navigationssystemen für die Tumordiagnostik ausgerüstet.

Die Aktien von Analytik Jena stiegen bisher um 0,73 Prozent und notieren aktuell bei 13,85 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Tochter, Jena, Großauftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Die Börse und die wichtigste Bank werden nun von Frauen geleitet
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Sänger David Cassidy gesteht Demenzerkrankung nach irritierendem Live-Auftritt
Sonya Kraus über ihren Körper: "Ich habe mich vor mir selbst geschämt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?