20.02.02 08:51 Uhr
 2
 

OHB Teledata beteiligt sich am Orbcomm-Satellitennetz

Die OHB Teledata AG teilte am Mittwoch mit, dass sie rund 10 Prozent des US-Satellitennetzbetreibers Orbcomm LLC übernommen hat. Die Orbcomm LLC, die im Vorjahr entschuldet und restrukturiert wurde, betreibt 30 sogenannte LEO (Low Earth Orbit)-Satelliten zur weltweiten mobilen Datenkommunikation.

OHB Teledata hat zudem eine 50 Prozent-Beteiligung an der Orbcomm Europe LLC übernommen, wodurch Satellitendienste exklusiv in Europa betrieben und vermarktet werden. Betreiber der Bodenstationen in Europa ist wie bisher eine Telecom Italia-Tochter; Sitz des Vertriebs und der Verwaltung ist Bremen. Derzeit bedient Orbcomm Europe gut 4.500 Kundenterminals in Europa. Die Gesamtinvestition von OHB Teledata in Orbcomm LLC und Orbcomm Europe LLC beträgt 700.000 Dollar.

OHB Teledata konte sowohl bei der Gesamtleistung als auch beim Ergebnis 2001 die revidierte Prognose übertreffen. Die Gesamtleistung lag mit rund 15 Mio. Euro ca. 8,5 Prozent über Plan (2000: 6,6 Mio. Euro). Nach ausgeglichenem Ergebnis in 2000 lag das Vorsteuerergebnis (EBT) bei rund 0,8 Mio. Euro. Das EBT pro Aktie betrug rund 11 Cents gegenüber geplanten 5 Cents. Das EBIT lag mit ca. 0,45 Mio. Euro ebenfalls deutlich höher als prognostiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Satellit
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf
Lucky Strike übernimmt in Megafusion Rivalen Camel für 50 Milliarden Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pilgerstätte Pinzgau: Einsiedelei sucht per Jobangebot nach neuem Eremiten
Miami: Schützen feuern in Menge bei "Martin Luther King Day"
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?