20.02.02 08:13 Uhr
 140
 

Gerücht: Steht Telegate vor neuem großen Coup?

Wie die Tageszeitung Die Welt berichtet, wird spekuliert, dass der Telefon-Dienstleister Telegate kurz vor einem ganz großen Coup stehe, der neue Kunden gleich in zweistelliger Millionenhöhe bringen solle.

Dies könne dem Kurs des einzigen ernsthaften Telekom-Konkurrenten bei Auskunftsdiensten zumindest kurzfristig wieder auf die Beine helfen, werde gemunkelt.

Von 162 Euro im März 2000 auf derzeit 2,30 Euro habe die Aktie einen tiefen Fall erlebt, so das Blatt weiter. Der Kardinalfehler des am Neuen Markt notierten Unternehmens sei das Streben nach 'Wachstum über alles' gewesen. Jetzt peitsche das Management die 11880-Auskunftei erfolgreich zur Profitabilität.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gerücht, Coup
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Journalistenschule soll "positive Seite des Bürgerjournalismus" stärken
Fußball: Matthias Sammer teilt aus - Kritik an Hoeneß