20.02.02 08:12 Uhr
 2
 

Dialog Semiconductor steigert Umsatz um 15 Prozent

Entgegen dem allgemeinen Trend in der Halbleiterbranche konnte die am Neuen Markt notierte Dialog Semiconductor im vierten Quartal ein Umsatzwachstum von 15 Prozent auf 23,8 Mio. Euro im Vergleich zum Dritten Quartal verzeichnen. Verglichen mit der Vorjahresperiode musste aber auch Dialog einen deutlichen Rückgang hinnehmen.

Ebenso sieht es beim Gesamtjahresumsatz aus. Nach 214,5 Mio. Euro im Jahr 2000 erreichte das Unternehmen im Jahr 2001 lediglich 100,5 Mio. Euro.

Das EBITDA lag nach 49,2 Mio. Euro im Jahr 2000 nur noch bei 3,5 Mio. Euro. Durch die bereits bekannt gegebene Sonderabschreibung auf den Wafer-Lieferanten ESM fällt allerdings ein Verlust je Aktie von 0,95 Euro an. Im Vorjahr konnte noch ein Gewinn von 0,62 Euro je Aktie erzielt werden.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister
Niki Lauda möchte nun insolvente Fluglinie Niki übernehmen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft fordert härteres Vorgehen gegen IS-Frauen
Flüchtlinge haben Probleme bei der Integration in den bayerischen Arbeitsmarkt
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?