20.02.02 08:06 Uhr
 373
 

Wochenshow vor dem Aus?

Der Comedy-Spass 'Die Wochenshow' mit Ingolf Lück und seinem Team in Sat.1 bewegt sich im Quotentief. Nur noch 1,73 Mio (6,9% Marktanteil), davon ca. 1 Mio (9,1%) aus der Zielgruppe, wollten sich letzten Samstag noch einmal den Spass gönnen.

Die Grand Prix - Parodie zeigte kaum Resonanz. Der große Quoteneinbruch kam mit dem Ausstieg von zunächst Anke Engelke, danach Bastian Pastewka und Markus Profitlich. Kritiker sehen das neue Team als Grund für die schlechten Quoten.

Das führt soweit, dass die Classics mehr Einschaltquoten haben als die Premieren. Hinter verschlossenen Türen denkt man bereits über ein neues Team für Lück nach, um ein endgültiges Aus zu vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Woche, Aus
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?