20.02.02 06:22 Uhr
 26
 

Raketen bedrohten US-Stützpunkt in Pakistan

In Karachi/ Pakistan entdeckten örtliche Polizeikräfte mehrere Raketen chinesischer Fertigung, die auf Gebäude des internationalen Flughafens ausgerichtet waren. Einige der Flughafenbereiche werden von US-Streitkräften genutzt.

Alle Raketen wurden vor Ort von Bombenentschärfern unschädlich gemacht. Es wird vermutet, daß islamische Extremisten für die Bedrohung verantwortlich sind.

Wären die Raketen abgefeuert worden, hätten diese nur einen geringen Schaden verursachen können. Deshalb wird von einer Warnung in Richtung Amerikaner ausgegangen. Baugleiche Raketen wurden bereits vor kurzen von islamischen Terroristen eingesetzt.


WebReporter: jeanpierre2929
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Pakistan, Rakete, Stützpunkt
Quelle: www.salon.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?