20.02.02 06:18 Uhr
 20
 

56 angebliche Rebellen von der russischen Armee getötet

Nach eigenen Angaben hat die Russische Armee 56 'Rebellen' getötet. Bei der Durchsuchung des Dorfes Staryje Atagi sollen 15 angebliche Rebellen erschossen worden sein.

Zeitgleich meldete der FSB (Inlandsgeheimdienst)das 28 angebliche Rebellen getötet wurden.An acht verschiedenen Orten in der Kaukasus-Republik hätte so eine Militäraktionen stattgefunden so die Itar-Tass.

Über eigene Verluste schweigt sich Russland aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Armee, Rebell
Quelle: www.fr-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?