19.02.02 23:56 Uhr
 63
 

Fragen werden instinktiv mit hoher Stimmlage gestellt

Forscher haben herausgefunden, dass man die höhere Stimmlage, die man bei Fragen benutzt, wohl instinktiv anwendet.

Bei Tieren wurde festgestellt, dass hohe Töne eine Unterlegenheit andeuten. Überträgt man diese Feststellung auf den Menschen bedeutet dies, dass der Fragesteller eine gewisse Abhängigkeit von dem Zuhörer anzeigt, weil er die Frage beantworten soll.

Frauen wenden diese Form der Intonation übrigens stärker an als Männer, da es ihnen einfacher fällt, Abhängigkeit zu zeigen, so die Sprachforscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LE0PARD
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frage
Quelle: idw-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Gefeuerte Professoren unterrichten nun auf der Straße weiter
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW will Wahlkampfauftritt von Recep Tayyip Erdogan verhindern
Bamf soll Erlaubnis bekommen, Mobiltelefone von Asylbewerbern zu überprüfen
Neuseeland: Kim Schmitz darf an die USA ausgeliefert werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?