19.02.02 19:21 Uhr
 115
 

Krankenschwester darf wegen zu dicker Finger nicht an Kurs teilnehmen

Eine 20-jährige Krankenschwester aus Kolumbien darf nicht mehr an ihrem Studienkurs teilnehmen, da ihre Lehrer der Meinung sind sie habe zu dicke Finger.

Die Kranken- und Pflegeuniversität in Bucaramanga begründet ihre Aussage damit, dass die 20-Jährige dickere Finger habe als durchschnittlich üblich.
Das würde beim Nähen einer Wunde nur zu Problemen führen.

Die angehende Krankenschwester klagt jetzt gegen die Universität, da sie bereits an drei Kursen teilgenommen und jeweils Bestnoten erreicht hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Krank, Kurs, Finger, Krankenschwester
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?