19.02.02 19:04 Uhr
 85
 

Absturz in den Alpen

In der Nähe von Chamonix am Montblanc in den französischen Alpen ist es heute zu einem schweren Hubschrauberabsturz gekommen, bei dem vier Menschen starben. Das besonders Tragische: Es handelte sich um einen Rettungseinsatz der Bergwacht.

Die Retter hatten gerade einen Verletzten mit dem Bergungskorb gerettet, als sich dieser mit der Leitung einer Versorgungsseilbahn verwickelte.

Der Hubschrauber explodierte kurz darauf und stürzte aus einer Höhe von über 2000 Meter auf eine Skipiste. Während des Rettungseinsatzes herrschte leichter Nebel.


WebReporter: jeanpierre2929
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Absturz, Alpen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?