19.02.02 18:00 Uhr
 212
 

Neues Verfahren, die Abgasluft der Autos zu reinigen

Japanische Wissenschaftler haben nun entdeckt, dass man mit Zypressenöl die Abgasluft der Autos reinigen kann.

Sie gaben zu einem Filter mit Wasser ein Prozent Zypressenöl hinzu und bemerkten, dass giftige Dieselabgase fast unschädlich gemacht wurden.


Die Dieselabgase wurden nach dem Verdampfen mit dem verdampften Zypressenöl vermischt und so konnten die Schadstoffpartikel herausgefiltert werden.
Anscheinend soll das System auch bei Zigarettenrauch funktionieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newster
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Verfahren, Abgas
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?