19.02.02 16:12 Uhr
 2
 

NetRatings und Jupiter sagen Fusion ab

Die beiden Internet-Research-Unternehmen NetRatings und Jupiter haben heute ihre Fusion abgesagt, da mit einer Genehmigung der Fusion durch die Regulierungsbehörde nicht mehr zu rechnen sei, so die Begründung.

Im vergangenen Oktober hatten die beiden Unternehmen eine Fusion beschlossen, die damals noch einen Wert von über 70 Mio. Dollar hatte.

Die Reaktion der Aktienkurse der beiden Unternehmen fiel unterschiedlich aus. Während die Aktie der kleineren Jupiter 70 Prozent auf 25 Cents verliert, kann die Aktie von NetRatings über 7 Prozent auf 15,15 Dollar gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fusion, Jupiter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?